T8000 ER

Spezialsystem für Schneelasten bis zu 700 kg/m² Speziell verstärktes Glas

Maximale Flügelbreite mit Glas
4000 mm

Maximaler Ausgang ohne Zwischenpfeiler
8400 mm

Maximale Verglasungsöffnung
36 mm

Thermische Leistung
Uw 2,8 W/m²K

Speziell verstärktes Glas-Schiebedach für Schneelasten bis zu 700 kg/m²

Die T8000 ER-Serie wurde speziell für eine noch nie dagewesene Belastbarkeit entwickelt. Sie zeichnet sich durch ihr neues, sorgfältig gestaltetes Flügelprofil, sein gehärtetes Kammerglas mit einer Stärke von bis zu 12 mm pro Element und seine speziell verstärkten Führungen aus.

Dies ist ideale Lösung für Gebiete mit extremem Klima und/oder Hochgebirge (wie die Schweizer Alpen oder Skandinavien), wo der Schneefall in manchen Fällen bis zu 700 kg/m² betragen kann. Für solch hohe Belastungswerte bieten herkömmliche Glas-Schiebedachlösungen keine ausreichende Leistung.

Im Vergleich dazu sind die Flügel des neuen T8000 ER doppelt so stark wie die des herkömmlichen T8000. In der verstärkten Version sind sie sogar bis zu viermal stärker.

Glasflügel mit bis zu 4 m Breite.

Darüber hinaus ist das neue T8000 ER-System nicht nur für extreme Klimazonen geeignet.
In gemäßigteren Zonen können Sie damit größere Breiten mit möglichst wenigen Zwischenprofilen abdecken. Dank diesem einzigartigen Design können wir Glasflügel mit einer Breite von bis zu 4 m installieren.

Aluminiumprofil-Oberflächen.

Die Profile der Glas-Schiebedächer der T8000 ER-Serie können in den Farbtönen der RAL-Classic-Palette lackiert, eloxiert und mit Holzimitationen versehen werden. Wählen Sie die Oberfläche Ihres Glas-Schiebedachs.
HINWEIS: Eloxierte Oberflächen und Holzimitate, Stahlkonstruktionen und Bleche werden in der gewählten RAL-Farbe lackiert.

 
Glas und Platten.

Isolierglas

Two or more glass sheets separated by a space that prevents any contact between the glass.

Weitere Informationen ->

Isolierglas

Isolierglas

Isolierglas, auch bekannt als Doppelverglasung, Mehrfachverglasung oder Climalit (Warenzeichen), besteht aus zwei oder mehr Glasscheiben, die durch einen Zwischenraum getrennt sind, der jeglichen Kontakt zwischen den Glasscheiben verhindert.

Der Zwischenraum zwischen den Glasscheiben ist in der Regel mit trockener Luft oder einem anderen Inertgas gefüllt. Es ist jedoch auch möglich, ein Vakuum zu bilden und damit die Leistung zu verbessern. In jedem Fall sind die Räume hermetisch abgedichtet, um Luftströmungen und den Eintritt von Schadstoffen zu verhindern.

Es gibt auch Isoliergläser mit einer speziellen Beschichtung mit „sehr niedrigem Emissionsgrad“ – einer transparenten Metallbeschichtung auf der Innenseite, die 50 % mehr Isolierung bietet als herkömmliche Doppelverglasungen.

Isolierglas kann mit anderen Sonnenschutzfunktionen kombiniert werden, niedrigem Emissionsgrad, usw.

Eigenschaften von Isolierglas.

Wenn es einen positiven Aspekt der Doppelverglasung im Vergleich zu anderen Glasmodellen gibt, dann ist es die Möglichkeit, je nach der gewünschten Leistung Glas nach Maß zu fertigen. Daher kann diese Art Glas Wärme-, Schall- und Sicherheitsisolierung integrieren.

Ein Beispiel: Durch die Kombination eines Isolierglases mit einem Glas mit niedrigem Emissionsgrad und einem Sonnenschutzglas in derselben Platte lässt sich ein Produkt mit sehr vorteilhaften Eigenschaften erzielen. Es ist sogar möglich, ein Laminat oder Akustiklaminat hinzuzufügen.

Darüber hinaus bietet dieses Glas dank seines Zwischenraums eine sehr geringe Wärmedurchlässigkeit und damit eine hervorragende Wärmedämmung, wodurch sich bei der Klimatisierung Einsparungen von über 50 % erreichen lassen.

Schließlich ist zu beachten, dass das im Zwischenraum enthaltene Gas ebenfalls einen groß

Isolierglas, auch bekannt als Doppelverglasung, Mehrfachverglasung oder Climalit (Warenzeichen), besteht aus zwei oder mehr Glasscheiben, die durch einen Zwischenraum getrennt sind, der jeglichen Kontakt zwischen den Glasscheiben verhindert.

Der Zwischenraum zwischen den Glasscheiben ist in der Regel mit trockener Luft oder einem anderen Inertgas gefüllt. Es ist jedoch auch möglich, ein Vakuum zu bilden und damit die Leistung zu verbessern. In jedem Fall sind die Räume hermetisch abgedichtet, um Luftströmungen und den Eintritt von Schadstoffen zu verhindern.

Es gibt auch Isoliergläser mit einer speziellen Beschichtung mit „sehr niedrigem Emissionsgrad“ – einer transparenten Metallbeschichtung auf der Innenseite, die 50 % mehr Isolierung bietet als herkömmliche Doppelverglasungen.

Isolierglas kann mit anderen Sonnenschutzfunktionen kombiniert werden, niedrigem Emissionsgrad, usw.

Eigenschaften von Isolierglas.

Wenn es einen positiven Aspekt der Doppelverglasung im Vergleich zu anderen Glasmodellen gibt, dann ist es die Möglichkeit, je nach der gewünschten Leistung Glas nach Maß zu fertigen. Daher kann diese Art Glas Wärme-, Schall- und Sicherheitsisolierung integrieren.

Ein Beispiel: Durch die Kombination eines Isolierglases mit einem Glas mit niedrigem Emissionsgrad und einem Sonnenschutzglas in derselben Platte lässt sich ein Produkt mit sehr vorteilhaften Eigenschaften erzielen. Es ist sogar möglich, ein Laminat oder Akustiklaminat hinzuzufügen.

Darüber hinaus bietet dieses Glas dank seines Zwischenraums eine sehr geringe Wärmedurchlässigkeit und damit eine hervorragende Wärmedämmung, wodurch sich bei der Klimatisierung Einsparungen von über 50 % erreichen lassen.

Schließlich ist zu beachten, dass das im Zwischenraum enthaltene Gas ebenfalls einen großen Einfluss auf die Eigenschaften des Glases hat.

Ein Beispiel: Das Hauptziel von SF6 ist es, die Schallisolierung um ca. 3 dB zu reduzieren. Argon hingegen hat eine niedrige Wärmeleitfähigkeit, die geringer ist als die von Luft, was zu einer größeren Wärmedämmung führt (Reduzierung des U-Wertes um mehr als 0,3 W/m²). Gelegentlich wird auch ein Gemisch aus beiden Gasen verwendet, um bestimmte Eigenschaften zu erzielen.

Kammergröße und Energiedurchlassgrad.

Die Wärmedurchlässigkeit (U-Wert) einer Glasscheibe steht in umgekehrter Beziehung zu ihrer Dicke. Je höher das Zwischenschichtprofil (und damit je größer der Abstand zwischen den Glasscheiben), desto geringer die Strahlungstransmission (der U-Wert sinkt).

Bitte beachten Sie: In Kammern, die größer als 15 – 18 mm sind, erhöhen die darin entstehenden Luftströme die Energieübertragung, sodass die hier genannte allgemeine en Einfluss auf die Eigenschaften des Glases hat.

Ein Beispiel: Das Hauptziel von SF6 ist es, die Schallisolierung um ca. 3 dB zu reduzieren. Argon hingegen hat eine niedrige Wärmeleitfähigkeit, die geringer ist als die von Luft, was zu einer größeren Wärmedämmung führt (Reduzierung des U-Wertes um mehr als 0,3 W/m²). Gelegentlich wird auch ein Gemisch aus beiden Gasen verwendet, um bestimmte Eigenschaften zu erzielen.

Kammergröße und Energiedurchlassgrad.

Die Wärmedurchlässigkeit (U-Wert) einer Glasscheibe steht in umgekehrter Beziehung zu ihrer Dicke. Je höher das Zwischenschichtprofil (und damit je größer der Abstand zwischen den Glasscheiben), desto geringer die Strahlungstransmission (der U-Wert sinkt).

Bitte beachten Sie: In Kammern, die größer als 15 – 18 mm sind, erhöhen die darin entstehenden Luftströme die Energieübertragung, sodass die hier genannte allgemeine Regel nicht gilt.

Aluminium-Profiloberflächen.

Lackierung

There are 210 shades from the RAL Classic range available for our profiles and accessories.

Weitere Informationen ->

Eloxieren

Profiles with high resistance finish and different metallic effects: steel, silver, gold, copper, chrome, etc.

Weitere Informationen ->

Veredelungen

Beech, pine, oak, tigerwood and sapele are just some of the woods that embellishments imitate with great realism.

Weitere Informationen ->

Glas-Schiebedach und Festes Glasdach-Serie.

T8003

Große motorisierte Dächer mit Dreifachverglasung und einem Ug-Wert von 0,5 W/m²K.

Weitere Informationen ->

T8000 ER

Speziell verstärktes Glas-Schiebedach für Schneelasten bis zu 700 kg/m² Die T8000 ER-Serie wurde speziell für eine noch nie dagewesene Belastbarkeit entwickelt. Sie zeichnet sich durch […]

Weitere Informationen ->

T8000

Einziehbare Dächer, die speziell für größere Lichteintritte zwischen den Trägern entwickelt wurden. Das innovative Profildesign macht dieses Dach zur robustesten Wahl im Sortiment.

Weitere Informationen ->

T7000 RPT

Die T7000 RPT-Serie ist die erste Faltdachserie mit echter ärmebrückenunterbrechung und Dreifachverglasung.

Weitere Informationen ->

T6000

Unsere Serie motorisierter Dächer, die speziell für die Abdeckung großer Räume mit hervorragenden Ergebnissen in Bezug auf Luftdichtigkeit und Isolierung entwickelt wurden.

Weitere Informationen ->

T6000 F

Speziell entwickelt, um große Räume abzudecken, mit hervorragenden Ergebnissen in Bezug auf Luftdichtigkeit und Isolierung.

Weitere Informationen ->

T6000V

Das perfekte einziehbare Dach für alle, die maximale Transparenz suchen, dank seiner Platten ohne horizontale Profile.

Weitere Informationen ->

F105 RPT

Festdach aus Glas, das eine hervorragende Wärmedämmung sowie einen bemerkenswerten Lichteinfall bietet.

Weitere Informationen ->

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Projekte weltweit zu verwirklichen. Kontaktieren Sie uns ->